KNX Security

Die Konnex hat eine LandingPage für das Thema KNX Security entworfen:

https://www.knx.org/knx-en/Landing-Pages/KNX-Secure/

Auf dieser Seite erhalten Sie alle Informationen zu dem neuen Standard, wie die KNX Installation geschützt werden kann.

Erste Geräte werden im Jahr 2017 erwartet.

Generell kann man aber sagen, dass eine sichere Installation schon damit anfängt, dass die KNX Leitung nicht nach Außen gelegt wird. So hält man sich schon viele Probleme fern.

 

das kleine 1×1 für den Betrieb

Auf der Homepage der „deutschen Handwerkszeitung“ sind derzeit gute Berichte über kleine Dinge im Betrieb, die aber dennoch beachtet werden müssen.

Ich habe die Berichte hier für Sie zusammen getragen:

  • Wie Sie neue Mitarbeiter richtig versichern

    Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung: Wenn Unternehmen neue Mitarbeiter einstellen, müssen sie sie korrekt anmelden und versichern. Was es für Betriebsinhaber zu beachten gibt, um Strafen zu vermeiden.
    mehr Infos – hier klicken

  • Spielregeln zur umsatzsteuerlichen Mindestbemessungsgrundlage

    Liefern Sie Verwandten und Bekannten Waren zu Vorzugspreisen, orientiert sich die Umsatzsteuer nicht an diesen Preisen. Umsatzsteuerlich ist hier eine Mindestbemessungsgrundlage zu ermitteln und darauf die Umsatzsteuer zu berechnen und ans Finanzamt abzuführen. Was zu beachten ist.
    mehr Infos – hier klicken

  • Flexible Arbeitszeit: Sieben Tipps für kleine Betriebe

    Gleitzeit, Jahreskonten, Lebensarbeitszeit – auch kleine Betriebe können von flexiblen Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter profitieren. Sieben Tipps für den richtigen Umgang mit Arbeitszeitmodellen neben Vollzeitjob und 40-Stunden-Woche.
    mehr Infos – hier klicken

  • Urlaubsgeld: Was Chefs und Mitarbeiter wissen sollten

    Nicht einmal die Hälfte der Arbeitnehmer hierzulande bekommt Urlaubsgeld. Ob die Sonderzahlung gewährt wird, hängt vom Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarungen ab. Wer Anspruch auf Urlaubsgeld hat und welche Alternativen es gibt.
    mehr Infos – hier klicken

  • Wenn Duzen die Betriebskultur beeinflusst

    In vielen Unternehmen duzen sich Mitarbeiter und Vorgesetzte. Hierdurch beschleunigt sich die Kommunikation im Arbeitsalltag. Doch die vertrauliche Anrede kann auch zum Problem werden.
    mehr Infos – hier klicken

Quelle:
http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/