Windows 10 Pro und Hyper-V

Unter Windows 10 Pro kann man sich auch den Hyper-V installieren, um mit virtuellen Maschinen z. B. Programme auszustesten.

Vorteil einer virtuellen Maschine ist, dass man diese auch wieder löschen kann, und mit dem Host-System normal weiter arbeiten kann, wenn mal eine Software nicht so den gewünschten Erfolg erzielt hat.

Hier eine kleine Anleitung, wie man den Hyper-V unter Windows 10 installiert:

 

 

 

 

Jetzt kann mit dem Hyper-V virtuelle Maschinen erstellt werden!

Beachten Sie aber bitte die Lizenzbestimmungen des Betriebssystems.